Die Community-Health-Studie

Catalina Alvarez ist Occupational Psychologist und bereitet im Moment ihre Masterarbeit vor. Als Studienobjekt für diese Arbeit hat sie sich uns ausgesucht - die globale WordPress-Community.

Eigentlich wollte Catalina Alvarez für ihre Master Thesis die Auswirkungen von Remote-Arbeit auf die psychische Gesundheit und Neigung zu Burnout unter den Arbeitenden untersuchen. Weil dieses Themenfeld für eine Master Thesis aber doch etwas zu umfangreich war, entschied sie sich zunächst für ein anderes, etwas überschaubareres Studienobjekt: Die WordPress-Community. Auf dem WordCamp Europe in Paris habe ich mich mit ihr über ihr Vorhaben unterhalten.

Für ihre Studie „Autonomous motivation as a moderator in the Demands-Burnout relationship into WordPress Community“ befragt Catalina im Moment daher all diejenigen, die aktuell oder in der Vergangenheit am WordPress-Projekt mitgearbeitet haben. Sie ist auf der Suche nach dem Auslöser von Burnout, der in Open Source Projekten wie WordPress ein häufiges Phänomen ist und auch in der deutschsprachigen Community regelmäßig auftritt.

Gerade weil dieses Phänomen so häufig auftritt ist Catalina überrascht, dass sich bisher niemand dieses Themas angenommen hat. Ihre Studie ist mit Sicherheit die erste ihrer Art, die gezielt die WordPress-Community untersucht. Auf Anhieb konnte ich aber auch keine vergleichbaren Untersuchungen in anderen Open Source Bereichen finden.

Die Umfrage, die als Datengrundlage für Catalinas Masterarbeit dienen wird, ist noch bis heute Abend offen. Um mit den Daten wirklich arbeiten zu können benötigt Catalina die Angaben von mindestens 250 Personen. Das Ausfüllen des Fragebogens nimmt keine 10 Minuten in Anspruch und erfordert keine Preisgabe persönlicher Daten. Im Anschluss an ihre fertiggestellte Thesis wird Catalina die Ergebnisse mit der Community teilen und dann hoffentlich auch bei uns noch einmal zu Gast sein, um ihre Arbeit vorzustellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.