WordCamp Köln 2017 angekündigt

Nach dem WordCamp Berlin im Mai war für dieses Jahr bisher kein weiteres WordCamp in Deutschland in Sicht. Dank eines engagierten Orga-Teams, das sich im Mai relativ spontan zusammenfand, können wir uns aber doch noch einen Termin für den Herbst in unsere Kalender eintragen.

Vom 17. bis 19. November dürfen wir alle in der Domstadt zu Gast sein. Das WordCamp wird freitags mit einem Contributor Day beginnen. Die beiden eigentlichen Tage der Veranstaltung – mit Vortragsprogramm – werden nach den guten Erfahrungen des WordCamp Köln im vergangenen Jahr vollständig als Barcamp durchgeführt werden. Im Voraus steht also kein fester Plan von Inhalten oder Speakern. Ein Umstand, der Barcamp-Neulingen etwas chaotisch erscheinen mag, sich auf unzähligen Barcamps Jahr für Jahr aber als überaus erfolgreich herausstellt. Ein gutes Beispiel für diesen Erfolg ist der Sessionplan des letztjährigen WordCamp Köln.

Als Veranstaltung mit etwas gewachsenen Platzanforderungen – die Organisatoren planen in diesem Jahr für 250 Teilnehmende – musste für das WordCamp Köln 2017 zunächst eine neue Location gefunden werden. Eine Aufgabe, die das Orga-Team in den letzten Wochen sicherlich einige Nerven gekostet hat:

Nach über 40 erwogenen Veranstaltungsorten konnte in der letzten Woche endlich der Vertrag mit der HMKW unterzeichnet werden. Während die Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft das Camp beherbergt, wird der Contributor Day bei Microsoft im Rheinauhafen stattfinden.

Alle weiteren Informationen zum Camp finden sich auf 2017.cologne.wordcamp.org, Facebook und Twitter @WordCampCGN.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.